Praktische Philosophie


Hier geht es letztlich um Sinnfindung im Spannungsfeld von Alltag, Wissenschaft, Kunst und Religion. Wir beziehen uns in unserem Gesprächskreis auf die Weltgeschichte der Philosophie bis zur Gegenwart, berücksichtigen sowohl individualistische als auch kollektivistische, säkulare und religiös geprägte Kulturen. Dabei geht es immer auch um Fragen, mit denen wir persönlich konfrontiert sind. Die Erkenntnisse der Naturwissenschaften verbinden wir mit denen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, um so einen reduktiven Naturalismus/Materialismus zu vermeiden.
Wir treffen uns jeden 3. Do. im Monat 16.30 im Nachbarschaftshaus. Wer Lust hat, geht anschließend mit in fußläufig erreichbares Lokal. Mehr dazu im Veranstaltungskalender und hier.

Dipl.-Psych.Alexander Hofer